Clubmeisterschaft H-Boot und h26

h-boot-h26-cm_img_1995_cr_tobias_ertl

Acht H-Boote und h26 ließen sich vom kühlen Wetter und wolkenverhangenen Himmel am 12. und 13. August 2017 nicht abhalten und starteten pünktlich um 11 Uhr zur ersten Wettfahrt der Clubmeisterschaft im Uycas.  Die Segelteams wurden belohnt, der Wind blies kräftig aus Südost, bei der Luvboje wurden 20 Knoten gemessen. Die ersten vier Wettfahrten konnten ohne Pause gesegelt werden. Tobias Ertl als umsichtiger Wettfahrtleiter legte kurze Kurse, die den Seglerinnen und Seglern dennoch viel abverlangten.
h-boot-h26-cm_img_2061_cr_tobias_ertl

Umso mehr  genossen die Teilnehmer in gemütlicher Runde das traditionelle Essen im Clubrestaurant und das Fachsimpeln mit Freunden. Am  zweiten Tag blieb bei der 5. Wettfahrt zunächst der Südwind aus. Aber auf den Attersee ist Verlass, der Ostwind stellte sich ein, sodass auch noch eine fünfte Wettfahrt und damit ein Streicher möglich waren.

h-boot-h26-cm_img_2088_cr_tobias_ertl

Der Sieg war Johannes Richard (AUT 204) mit Christian und Marlen Hotwagner nicht zu nehmen. Wir gratulieiren dem H-Boot Sieger und Clubmeister – und das zum 3. Mal in Serie. Schnellstes h26 Boot war das Damenteam mit Vera Geck (AUT 53), Alice Lang und Monika Geck. Werner Lohberger und Georg Antesberger (AUT 326) wurden dritte. Bei der Siegerehrung waren sich alle einig – eine Klassenregatta macht Spaß!

uyca20162204

Wir danken Maria und Josef Schwarz ganz herzlich für den neuen h26 Wanderpokal, gestaltet von der Künstlerin Marlene Schröder.
Bericht: Monika Geck, am 18.09.2016

2367total visits,1visits today

Schreibe einen Kommentar